Sie müssen Javascript aktivieren um Schriftgröße und Farbe ändern zu können!

Presse

Seit 25 Jahren gut zum Fuß

Meisterbetrieb hat sich auf Orthopädie- Schuhtechnik spezialisiert

Ein Vierteljahrhundert ist es her, als Angelika und Willi Thiemann den Schuhmacherbetrieb an der Hansastraße 6 übernahmen. Auf dieses Jubiläum wollen sie am Samstag, 17. November, von 10 bis 13 Uhr mit ihren Kunden und Geschäftspartnern anstoßen.
Das Haus an der Hansastraße hat sich in der gesamten Zeit stets verändert. Die Angebotsvielfalt hatte Platzmangel zur Folge, sodass ausgebaut werden musste. Außerdem bekam das Geschäft im Vergleich zum Start im Jahre 1982 einen modernen Anstrich verpasst. Und vor fünf Jahren hat sich noch etwas verändert. Sohn Sven Thiemann stieg in den Familienbetrieb an der Hansastraße mit ein und berät nun die Kundinnen und Kunden rund um das Thema Orthopädieschuhtechnik. Seine Fachkenntnis kommt sehr gut an.

Beratung vom Fachmann

„Gut zum Fuß“ lautet der Thiemann-Slogan. Und wie wichtig es ist, Gutes für die Füße zu tun, versuchen sie ihren Kunden zu vermitteln. Schließlich müssen die Füße Gewaltiges leisten. Im Laufe eines Lebens tragen sie den Menschen über eine Strecke, die mehrmals um den Erdball reicht.
Bei guter Behandlung können die Füße einen Menschen ein Leben lang tragen, aber manchmal klappt es eben nicht. Spätestens dann muss ein Fachmann um Rat gefragt werden. Der Speldorfer Familienbetrieb hat sich vor vier Jahren auf Orthopädie-Schuhtechnik spezialisiert und ist deshalb genau der richtige Ansprechpartner, wenn Probleme mit den Füßen auftauchen.
„Einlage ist nicht gleich Einlage”, betont der orthopädische Schuhmachermeister Sven Thiemann, der fortfährt: „Wir arbeiten mit dem Kunden zusammen und versuchen, mit Hilfe verschiedener Materialien ein ganz persönliches Fußbett herzustellen.” Bandagen für Knie- und Fußgelenke dürfen nicht fehlen.
Zur Leistungspalette des Meisterbetriebs Thiemann an der Hansastraße gehört natürlich auch nach wie vor die Schuhreparatur - mit moderner Technik ausgeführt.

Quelle: WAZ/NRZ-Verlagssonderveröffentlichung Nr. 261 / Freitag, 9. November 2007

 

Füße leisten Gewaltiges

MEISTERBETRIEB. Thiemann ist ,,gut zum Fuß“ und hat sich auf Orthopädieschuhtechnik spezialisiert.

Knapp zwei Jahre, nachdem der Mensch im Mutterleib sein Dasein begonnen hat, geschieht das Außergewöhnliche: er richtet sich auf und geht freihändig. Und unsere Füße müssen Gewaltiges leisten, um unseren Händen die Freiheit zu geben, die für die Gestaltung unseres Lebens so wichtig ist. Im Laufe unseres Lebens tragen uns die Füße über eine Strecke, die mehrmals um den Erdball reicht. Sie funktionieren bei guter Behandlung verschleißfrei und besitzen von Natur aus ein perfektes Stoßdämpfungssystem, welches nichts anderes braucht, als das Training durch natürliche Belastung.

Doch nicht immer klappt‘s mit den Füßen ein Leben lang ohne Probleme, und dann sind Rat und Hilfe des Fachmanns gefragt. So wie bei der Firma Thiemann an der Hansastraße 6. Der Speldorfer Familienbetrieb hat sich vor vier Jahren auf die Orthopädieschuhtechnik spezialisiert und kümmert sich um Fußprobleme. Zu Beginn steht erst einmal eine kostenlose Beratung, bei der auf die speziellen Bedürfnisse eingegangen wird. Das Programm beinhaltet eine Vielzahl von Hilfsmitteln, um den jeweiligen individuellen Wünschen gerecht zu werden.

"Einlage ist nicht gleich Einlage", betont der orthopädische Schuhmachermeister Sven Thiemann, "wir arbeiten mit dem Kunden zusammen und versuchen mit Hilfe verschiedener Materialien ein ganz persönliches Fußbett herzustellen." Auch im Maßschuhbereich hat sich einiges getan. So ist es mittlerweile möglich, den Schuh so zu bauen, dass er nicht mehr als orthopädischer Schuh ins Auge springt, sondern sich modisch in die Schuhwelt einreiht. Bandagen für Knie und Fußgelenke dürfen im Sortiment natürlich nicht fehlen, sowie ein Angebot von Bequemschuhen der Firma Berkemann, die absolut einlagentauglich sind.

Die Firma Thiemann, vor 24 Jahren von Schuhmachermeister Willi Thiemann gegründet, der heute natürlich immer noch im Betrieb aktiv ist, ist bei allen Krankenkassen zugelassen und zertifiziert für die diabetische Schuhversorgung. Rheumapatienten werden ebenfalls bestens versorgt. Unter anderem werden Lautbandanalysen und computergenaue Abdrucktechniken angeboten. Immer noch zur Leistungspalette des Meisterbetriebes gehört eine moderne Schuhreparatur.

Im nächsten Jahr wird das 25-jährige Betriebsjubiläum natürlich groß gefeiert. Das Motto der Familie Thiemann ist "Gut zum Fuß". Unter der Internetadresse "www.gut-zum-fuss.de" sowie unter 59 11 98 gibt‘s weitere Informationen.

Quelle: WAZ/NRZ-Verlagssonderveröffentlichung Nr. 189 / Mittwoch, 16. August 2006

 

Orthopädietechnik Thiemann

Ein Team, das für unbeschwertes Laufen sorgt

Seit nunmehr 23 Jahren bekommen Sie in dem Familienbetrieb Thiemann jeglichen Service rund um Ihr Schuhwerk. Herr Willi Thiemann machte damals mit seiner Frau Angelika Thiemann selbstständig verbesserte jedes Jahr sein Angebot. Der Laden wuchs mit der immer wiederkehrenden Stammkundschaft.

Seit drei Jahren hat sich der Betrieb nochmals erweitert. Sohn Sven Thiemann ergänzt das Angebot mit orthopädischem Händchen. Jetzt gibt es neben der modernen Schuhreparatur eine Einlagenversorgung für den Sport- und Freizeitbereich. Mit Hilfe von Computertechnik und Laufbandanalyse wird der traditionelle Handwerksberuf mit neuesten Möglichkeiten weitergeführt. Ein Bereich für Bequemschuhverkauf soll das ganze Programm „Gut zum Fuß“ abrunden. Nicht nur orthopädische Schuhe nach Maß, sondern auch auf Maß angefertigte Spezialwünsche können hier in Erfüllung gehen. Der Betrieb ist zertifiziert, diabetische Versorgungen durchführen zu dürfen und ist bei allen Krankenkassen zugelassen. Parkmöglichkeiten befinden sich ausreichend auf dem Hof.

Quelle: Blickpunkt Speldorf, Nr.3, November 2005

 

Auf Orthopädie-Schuhtechnik spezialisiert

Schuhmacherbetrieb Thiemann seit Jahren in Mülheim

Zur Entstehung der Schuhmacherei Thiemann ist noch aus alter Zeit zu berichten. Das Unternehmen an der Hansastraße 6 in Mülheim besteht schon seit über 23 Jahren. Der Betrieb wird bereits in der zweiten Generation von der Schuhmacherfamilie geführt. Vor zwei Jahren hat sich der Betrieb auf Orthopädieschuhtechnik spezialisiert, aber auch heute noch wird die normale Schuhinstandsetzung angeboten. So finden die Kunden einen hoch-modernen Betrieb für Orthopädie-Schuhtechnik.

Orthopädische Schuhe werden mit modernsten Computerprogrammen nach Maß und Gips-abdruck individuell herstellt. Das Fußprofil wird im belasteten oder unbelasteten Zustand mit Sep-ren abgetastet. Das Einlesen sen von Gipsabdruck oder Leisten hilft der Orthopädie-Fachkraft wertvolle Zeit einzusparen und das Messbild zu einer schnellen und unfehlbaren Analyse. Das Ergebnis ist eine tragbare Einlage, die das Gehen erleichtert, denn: Fußgesundheit bedeutet höhere Lebensqualität: Viel Wert legt man im Fachbetrieb Thiemann auf handwerkliche Tradition und technischen Fortschritt. Neue Technologien und neue Werkstoffe haben auch im Bereich der orthopädischen Schuhe zu einem neuen Erscheinungsbild geführt. Neuste Erkenntnisse aus den Medizinisches Wissen, Ursachen, Vorbeugung und Behandlung von Fußschäden und Körperbehinderungen werden umgesetzt. Die Kunden werden beraten und in Zusammenarbeit mit dem Facharzt stellt der Fachmann den individuellen orthopädischen Schuh her. Das Ergebnis ist ein orthopädischer Schuh, der nach heutigen Erkenntnissen, in Optik, Funktion und Passform einem modischen Schuh nichts nachsteht. Der Meisterbetrieb ist zertifiziert für die diabetische Schuhversorgung sowie für Rheumapatienten. Eine ausführliche fachliche Beratung bei Fußproblemen ist genau so selbstverständlich wie Freundlichkeit und guter Service.
Sven und Willi Thiemann leiten das Traditionsunternehmen gemeinsam

Quelle: Wir in Speldorf, 17./18. Dezember 2005

 

Thiemann garantiert ein gutes Gehgefühl

Die Spezialisten für Orthopädietechnik

Das richtige Schuhwerk kann zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Bei Orthopädie Thiemann, Hansastraße 6, findet jeder den passenden Schuh, kann Fehlstellungen des Fußes ausgleichen, Gehschwächen beheben.

Das Familienunternehmen wird geleitet von Willi Thiemann und seinem Sohn Sven Thiemann. Während der Vater den Bereich „Schuhmacherei“ führt, ist Sven Thiemann der Spezialist für Orthopädieschuhtechnik.
Der Meisterbetrieb, der seit 1982 besteht, bietet den kompletten Service rund um den orthopädischen Schuh: Einlagen nach Maß, Verkürzungsausgleiche und auch komplett maßangefertigte Schuhe.
Mit einer hochmodernen Laufbandanalyse kann zum Beispiel ermittelt werden, welche Einlage für den Laufschuh benötigt wird, um Gelenkschäden zu vermeiden. Dabei ist ein orthopädischer Schuh längst oft genauso schick und elegant wie ein herkömmlicher. ,,Unsere Kunden wählen aus den unterschiedlichsten Ledern aus. Sie können sich Modelle aus unserer Ausstellung nacharbeiten lassen, aber auch aus Katalogen oder anderen Vorlagen das Wunschmodell wählen. „Wir fertigen es an“, so Sven Thiemann.
Thiemann leitet seit 2002 den orthopädischen Bereich. Seitdem sind auch die Umbauarbeiten im Betrieb beendet. An der Hansastraße wählen die Kunden nun auf 30 Quadratmetern Verkaufsfläche in aller Ruhe aus, lassen sich eingehend beraten.
Der Werkstattbereich befindet sich oberhalb. Neu ist auch die Maßkabine, in die sich der Kunde sowie Sven Thiemann zur intensiven und ungestörten Besprechung zurückziehen können. Ganz wichtig sind dem Orthopädietechnikmeister die Bereiche Diabetes- und Rheuma-Versorgung, denn auch bei diesen Krankheiten kann das richtige Schuhwerk große Erleichterung bringen. Durchblutungsstörungen, unter denen Diabetiker. leiden, werden durch spezielle Schuhe, die kaum Druck auf den Fuß ausüben, gemindert. Für Rheumatiker ist wichtig, dass der Schuh gut federt und somit die ohnehin stark belasteten Gelenke schont. Die speziellen Angebote von „Orthopädie Thiemann“ sind bei allen Krankenkassen zugelassen, die Diabetes- und Rheumaversorgung ist zertifiziert. Exklusive, handgefertigte Schuhe kann sich dort übrigens auch jeder anfertigen lassen. Individuell auf den Fuß angepasst sitzt jeder Schuh perfekt, alle Wunschmodelle werden hergestellt.
Und ist der Schuh einmal reparaturbedürftig, kann man ihn ebenfalls an der Hansastraße abliefern: Schuhreparaturen gehören zum Rundumservice.

Quelle: WRZ, 27. März 2003

nach oben

OrthopädieSchuhTechnik Thiemann
Schrift normal | Schrift größer | Impressum | Hilfe
Außenansicht

Abbildung des ersten Presseartikels

Abbildung des zweiten Presseartikels

Abbildung des dritten Presseartikels

Abbildung des vierten Presseartikels

Abbildung des fünften Presseartikels